Folsäure und Kinderwunsch

Folsäure bei deinem Kinderwunsch

Schwangerschaft und Folsäure fallen meist in einem Satz - doch bereits bei einem Kinderwunsch solltest du Folsäure einnehmen. Warum das sinnvoll ist und was es bei der Einnahme von Folsäure zu beachten gilt, wieviel Folsäure du bei Kinderwunsch brauchst und welche Folsäuretabletten die besten sind? Wir haben euch diese Infos zusammengefasst.

Lesezeit: 4 minuten 

Warum solltest du bei Kinderwunsch Folsäure nehmen?

Die Versorgung mit Folsäure ist für Schwangere essentiell. Doch wie sieht es bei Frauen aus, die schwanger werden wollen? Viele Ärzte und Hebammen raten dazu, bereits beim Kinderwunsch auf Folsäuretabletten zurückzugreifen. Warum?

Folat ist die natürliche Form des wasserlöslichen Vitamins B9, wohingegen Folsäure die synthetische, also im Labor hergestellte Form ist. Sie unterstützt die Bildung, Teilung und das Wachstum von Zellen und trägt zur Blutbildung und zur Herausbildung des kindlichen Nervengewebes bei.

Von Bedeutung ist es vor allem in der Frühschwangerschaft, genauer zu dem Zeitpunkt, an dem viele noch gar nicht wissen, dass sie schwanger sind. Vier Wochen nach der Empfängnis schließt sich beim Embryo bereits das Neuralrohr. Um Defekten oder Fehlbildungen daran vorzubeugen, ist eine ausreichende Versorgung mit Folat beziehungsweise Folsäure bereits zum Zeitpunkt der Empfängnis notwendig. Aus diesem Grund wird eine Supplementierung von Folsäure schon in der Kinderwunschzeit angeraten.

Für die kindliche Entwicklung ist es somit ein grundlegendes Vitamin, auf welches du auch bei Kinderwunsch achten solltest! Wenn es soweit ist, bist du bereits bestens mit Folsäure versorgt.

Wieviel Folsäure bei Kinderwunsch?

Schwangere haben einen erhöhten Bedarf an Folsäure, genaiugenommen 550 µg. Frauen mit Kinderwunsch wird eine tägliche Zufuhr von 400 µg empfohlen. Eine höhere Dosierung trägt dazu bei, einen möglicherweise niedrigen Folatvorrat in kürzerer Zeit aufzufüllen.

Bedacht werden sollte allerdings, dass manche Präparate im Körper unter Umständen zu einer Anhäufung nicht assimilierter Folsäure führen und Beschwerden verursachen können.

Folsäuretabletten oder -präparate sollten immer als Ergänzung zum täglichen Speiseplan angesehen werden um Vitamine aus der Nahrung nur supplementieren. Der Aufnahme von Folat aus natürlichen Lebensmitteln ist also in jedem Fall Vorrang zu gewähren.

Was sind folatreiche und vegane Lebensmittel?

Lebensmittel, die Folat beinhalten und zu einem veganen Lebensstil passen, sind zum Beispiel:

  • Grüne Blattgemüse wie Kopfsalat, Spinat
  • Bestimmte Gemüse z.B. Erbsen, Brokkoli und Tomaten
  • Hülsenfrüchte bspw. Linsen und Kichererbsen
  • Beeren wie Himbeeren oder Erdbeeren
  • Zitrusfrüchte
  • Säfte aus Obst und Gemüse (siehe oben)
  • Vollkornprodukte, Wildreis, Haferflocken
Was sind folatreiche und vegane Lebensmittel?


Achte dazu auch auf eine möglichst schonende Verarbeitung der Lebensmittel und Zubereitung, da der Vitamingehalt durch Licht, Wasser und Hitze gemindert wird. Frische Salate und rohes Obst oder gedünstetes Gemüse garantieren einen möglichst hohen Vitamingehalt. Vielleicht startest du mit einem grünen Smoothies in den Morgen. Das Vitamin ist wasserlöslich, darum solltest du die Lebensmittel nicht zu sehr zum Waschen in Wasser belassen.

Welche Folsäurepräparate bei Kinderwunsch?

Wenn du bereits beim Kinderwunsch mit Folsäure starten möchtest, dann greife am besten auf ein Präparat zurück, welches

  • aus natürlichen Quellen gewonnen wurde,
  • gemeinsam mit anderen Nährstoffen einen Komplex bildet z.B. Vitamin C - zur Steigerung der Bioverfügbarkeit und Stabilität,
  • eine auf deinen Bedarf angemessene Dosierung aufweist und bestenfalls für Frauen mit Kinderwunsch optimiert ist.

Wie hilft dir mütterlich weiter?

In mütterlich Basis findest du natürliches Folat im Komplex mit Eisen, Iod, Vitamin B12, Vitamin C, D3 und Zink, mit kleinen Kapseln, die die Einnahme erleichtern, frei von Zusatzstoffen, ohne Gluten, Laktose, Gelatine oder Zucker. Weitere Nährstoffe bei Kinderwunsch findest du hier.

mütterlich Basis mit Folsäure
vegane Nahrungsergänzung mit Folsäure
Das natürliche und vegane Nahrungsergänzung mit Folsäure, Eisen, Zink, Jod, Vitamin B12, Vitamin C und Vitamin D unterstützt dich in der Schwangerschaft.
Das natürliche und vegane Nahrungsergänzung mit Folsäure, Eisen, Zink, Jod, Vitamin B12, Vitamin C und Vitamin D unterstützt dich in der Schwangerschaft.
Nährstoffe Basis Produkt mit Folsäure
vegane Nahrungsergänzung mit Folsäure
Das natürliche und vegane Nahrungsergänzung mit Folsäure, Eisen, Zink, Jod, Vitamin B12, Vitamin C und Vitamin D unterstützt dich in der Schwangerschaft.
Das natürliche und vegane Nahrungsergänzung mit Folsäure, Eisen, Zink, Jod, Vitamin B12, Vitamin C und Vitamin D unterstützt dich in der Schwangerschaft.
Nährstoffe Basis Produkt mit Folsäure
zum Shop

Passende Blog-Beiträge zum Thema "Folsäure und Kinderwunsch"

Newsletter-Anmeldung

In unserem Newsletter findest du Tipps zur Ernährung und Hacks für den Alltag. Melde dich hier 👇 gern dafür an. Als Dankeschön erhältst du eine Checkliste mit Infos zu den besten Lebensmitteln, um deinen Nährstoffhaushalt zu decken,  inklusive einem Aktionsplan und nützlichen Hacks für deinen ultimativen Nährstoffboost.

5 Seiten aus Ratgeber

Auf Instagram und Facebook posten wir regelmäßig Infos, Tipps und Gedanken zu den Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit. Folge uns doch und bleibe auf dem neusten Stand! 👍