Mönchspfeffer bei Kinderwunsch

Mönchspfeffer bei Kinderwunsch

Was Mönchspfeffer gerade bei Kinderwunsch zu einem unschlagbaren Wunderkörnchen macht, ob es bei Mönchspfeffer Nebenwirkungen zu berücksichtigen gilt, wie du ihn dosieren solltest und welches Präparat sich gut eignet - wir haben viele Fragen von euch erhalten und möchten sie euch in diesem Blogbeitrag beantworten.

Lesezeit: 8 minuten 

Was ist Mönchspfeffer und wofür wird er angewendet?

Der Mönchspfeffer, lat. Vitex-agnus-castus, ist unter vielen Namen bekannt, wie Keuschbaum oder Abrahamstrauch und ist ein Lippenblütlergewächs, dessen Früchte, die kleinen Pfefferkörner seit Alters her in der Frauenheilkunde eingesetzt werden. Als sanfte und natürliche Alternative zu Hormonpräparaten kommt Mönchspfeffer überall da zum Einsatz, wo Hormone in irgendeiner Weise für Fehlfunktionen oder Beschwerden verantwortlich sind, beispielsweise:

  • Zyklusschwankungen
  • Ausbleiben der Periode
  • PMS: Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen
  • Menstruationsbeschwerden (Unterleibsschmerzen, übermäßige Blutungen, Brustspannung)
  • Gelbkörperschwäche
  • Wechseljahresbeschwerden
  • PCO
  • Akne, Pickel, Rosazea
  • Seelisches Ungleichgewicht: Nervosität, Trauer

Wie wirkt Mönchspfeffer?

Als Präparat steigert Mönchspfeffer die körpereigene Dopaminproduktion und verringert die Freisetzung von Prolaktin, sodass der Östrogenspiegel steigt und der Eisprung stimuliert wird. Außerdem beeinflusst Mönchspfeffer die Hirnanhangdrüse, die Hypophyse, die für die Hormonregulation zuständig sind.

Besonders beliebt ist Mönchspfeffer bei Kinderwunsch, da er auf verschiedenen Ebenen dazu beiträgt, dass du der Erfüllung deines Kinderwunsches näher kommst.

Als Präparat steigert Mönchspfeffer die körpereigene Dopaminproduktion

Doch wie wirkt Mönchspfeffer bei Kinderwunsch:

  • Der Prolaktinspiegel wird gesenkt, denn ein zu hoher Prolaktinspiegel kann den Eisprung verhindern
  • Das Gelbkörperhormon nimmt zu.
  • Progestoron steigt, welches den Zyklus aufrechterhält und für optimale  Einnistungsbedingungen des Eies in der Gebärmutter sorgt.
  • Mönchspfeffer harmonisiert  den Menstruationszyklus und wirkt ausgleichend bei Östrogenmangel.
  • Auf innere Unruhe, Sorgen, Ängste, Stimmungsschwankungen und Nervosität wirkt er ausgleichend.
  • Zuguterletzt: Das Eisenkrautgewächs wirkt sich positiv auf die Libido bei dir als Frau und beim Mann aus!

Mönchspfeffer ist nicht ausschließlich ein Wundermittel für dich, denn er wirkt auch beim Mann auf verschiedenen Ebenen regulierend. Zum Beispiel wird durch den Wirkstoff der Testosteron-Spiegel gesteigert, der Geschlechtstrieb und die Spermaproduktion aktiviert. Weiterhin ist er stimmungsaufhellend, stressreduzierend, nervositäts- und angstlindernd und insgesamt ausgleichend. Das klingt doch ganz gut, um mit der Erfüllung des Kinderwunsches gleich loszulegen.

Gibt es Nebenwirkungen von Mönchspfeffer?

Mönchspfeffer ist ein natürliches Mittel und grundsätzlich nebenwirkungsarm. Vereinzelt können Überempfindlichkeiten auftreten. Bitte achte hier auf Hautausschläge, Kopfschmerzen oder Verdauungsbeschwerden.

Es gibt jedoch bestimmte Kontraindikationen für Mönchspfeffer in Kombination mit anderen, diagnostizierten Krankheiten, die im Zusammenhang mit dem Hormonhaushalt stehen oder stehen könnten. Dazu zählen Eierstockkrebs, Gebärmutterkrebs, Brustkrebs oder Endometriose. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten können auftreten, wenn diese ebenfalls auf Dopaminrezeptoren wirken wie bei Psychopharmaka oder Medikamente gegen Übelkeit.

Bitte halte am besten Rücksprache mit deinem behandelnden Arzt oder Gynäkologen, bevor du die Pille und Mönchspfeffer einnimmst oder stillst. Mönchspfeffer kann unterstützend beim Abstillen wirken. Hier ist jedoch die Dosierung mit einem Spezialisten beziehungsweise deiner Hebamme zu prüfen.

Die Einnahme von Mönchspfeffer solltest du in jedem Fall beenden, sobald du schwanger bist. Es gibt zwar keine Hinweise darauf, dass die Einnahme von Mönchspfeffer in der Schwangerschaft die Entwicklung des Babys negativ beeinflussen könnte. Dennoch ist aufgrund deines sich neu ordnenden Hormonhaushaltes die Einnahme bestenfalls abzustimmen.

Welche Dosierung von Mönchspfeffer bei Kinderwunsch und in welcher Form?

Wir empfehlen euch Mönchspfeffer über einen längeren Zeitraum einzunehmen, denn die Wirkung macht sich erst nach einer regelmäßigen Einnahme von 2 bis 3 Monaten bemerkbar. Diesen Zeitraum braucht es, damit sich dein Zyklus reguliert und die hormonbeeinflussende Wirkung voll zum Tragen kommt. Gib deinem Körper Zeit, denn gerade Druck, Stress und hohe Erwartungen erschweren die Erfüllung des Kinderwunsches zusätzlich.

Mönchspfeffer kann sogar zusätzlich zu anderen Schwangerschaftsvitaminen und Nährstoffpräparaten eingenommen werden wie Folsäure oder Omega-3.

In welcher Form und Dosierung von Mönchspfeffer bei Kinderwunsch?

Gönne deinem Körper alles was er jetzt braucht!

Das Mönchspfefferfruchtextrakt von mütterlich wird zu Pulver verarbeitet welches fein gemahlen in kleine Hüllen aus Zellulose, ganz frei von Gelatine, abgefüllt wird. Bei Kinderwunsch wird eine tägliche Dosis von 30 bis 40 mg pro Tag empfohlen.

mütterlich Mönchspfeffer-Extrakt (Vitex-agnus-castus-Spezialextrakt) ist hochdosiert in einer Konzentration von 10:1 und deckt pro Kapsel deinen Tagesbedarf vollkommen ab.

Bei Mönchspfeffertropfen ist zu beachten, dass diese Alkohol enthalten können. Gerade deshalb bekommst du bei mütterlich das Pulver, in dem der Alkohol gänzlich entzogen ist!

Lass uns gern wissen, wie es dir mit der Einnahme von Mönchspfeffer geht oder ob du noch Fragen hast!

Alles Liebe, deine Julia

Wie hilft dir Mönchspfeffer Kinderwunsch von mütterlich weiter?

Unser Mönchspfeffer enthält das Vitex-agnus-castus-Spezialextrakt, welches eine besonders gute Wirksamkeit verspricht. mütterlich Mönchspfeffer hat kleine Kapseln, die dir die Einnahme erleichtern und ist auch zum Aufmachen und Auflösen in Wasser geeignet, frei von Zusatzstoffen, Gelatine, Gluten, Laktose oder Zucker! Du brauchst auch andere Nährstoffe? Hierfür haben wir dir ein komplettes Rundum-Sorglos-Sets zusammengestellt.

Mönchspfeffer bei Kinderwunsch mütterlich Produkt
Die natürlichen und veganen Nahrungsergänzungsmittel für Mönchspfeffer unterstützen dich bei Kinderwunsch.
Mönchspfeffer für den Kinderwunsch. Nahrungsergänzung für vegane Ernährung
Mönchspfefferfruchtextrakt pro Kapsel
Die natürlichen und veganen Nahrungsergänzungsmittel für Mönchspfeffer unterstützen dich bei Kinderwunsch.
Mönchspfeffer für den Kinderwunsch. Nahrungsergänzung für vegane Ernährung
Mönchspfefferfruchtextrakt pro Kapsel
zum Shop

In unserem Newsletter findest du Tipps zur Ernährung und für den Alltag. Melde dich hier 👇 gern dafür an. Als Dankeschön erhältst du eine Checkliste mit Infos zu den besten Lebensmitteln, um deinen Nährstoffhaushalt zu decken,  inklusive einem Aktionsplan und nützlichen Hacks für deinen ultimativen Nährstoffboost.

5 Seiten aus Ratgeber

Auf Instagram und Facebook posten wir regelmäßig Infos, Tipps und Gedanken zu den Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit. Folge uns doch und bleibe auf dem neusten Stand! 👍